Return to site

Los geht's

Experiment Hula Hoop

Ein wahnsinniges Projekt! Selbständigkeit als Hula Hoop Artistin! Komm mit mir auf die Reise, lass dich inspirieren und erfahre auch in deinem Leben mehr Flow.

2013 bin ich im Internet über dieses Video von Lisa Lottie gestolpert und war begeistert von ihrem Spiel, ihrem Tanz und vor allem ihrer Lässigkeit und Kontrolle. Ich wurde angesteckt und brauchte unbedingt einen eigenen Hula Hoop. Mein Geburtstag nahte und so beschloss meine Schwester mir kurzerhand einen Reifen im Kinderspielzeug Geschäft zu kaufen. Ich scheiterte vergebens daran, den Reifen über meinen Hüften zu halten. Im Internet lernte ich dann, dass ich einen größeren und schwereren Hoop brauchte. Eine Anleitung zum Selbstbau hatte ich auch schnell gefunden und so ging es ab in den Baummarkt und kurze Zeit später auf die Rheinwiesen mit meinem neuen 1m PE-Hoop 25mm. Verziert habe ich das schwarze Gardena-Rohr mit Grip Tape in Blau und Grün. Meine ersten Tricks bestanden aus: Hüfte, Vortex, Isolation, Lasso & Stir-the-pot. Seit diesem Sommer ist kaum ein Tag vergangen an dem ich nicht wenigstens 5 Minuten mit meinen Reifen getanzt habe.

Bei vielen hat mir der Hula Hoop geholfen und hilft mir weiterhin. Meine Fitness wird verbessert, meine Laune gesteigert, meine Balance und Mitte gestärkt, meine Haltung korrigiert, mein Körper reaktionsschneller, koordinierter und elastischer. Ich habe neue Freunde gefunden und potenziell auch einen neuen Weg meine Rechnungen zu bezahlen. Hoopdance hilft mir Stress abzubauen, mich auszudrücken, zu entspannen, mich bombastisch zu fühlen und bei soviel mehr!

Wenn du auch Lust hast Hoopdance auszuprobieren, dann schreib mich an, Besuch einen Kurs, Workshop oder Jam, teste verschiedene Reifen und lern neue Leute kennen!

Bis bald und dance dance dance,

eure Annik

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly