Return to site

2. Alpine Hoop Retreat

Unterwegs mit meinen Reifen

Ende Mai haben mein Mann und ich unsere sieben Sachen, meine Hula Hoops, seine Gitarre und unseren Hund Siegfried ins Auto geladen und sind Richtung Süden gefahren. Erste Station: Oberstdorf. Im Regen haben wir die Nacht auf dem Campingplatz verbracht und morgens im Regen das nasse Zelt eingepackt und sind über die Grenze ins Kleinwalsertal nach Österreich gefahren. Ich habe das 2. Alpine Hoop Retreat besucht. Mein Mann und Ziggy die Wanderwege der Umgebung erkundet.

Ein Wochenende mit Hula Hoop bis zum umfallen für mich: Ich habe viele tolle Menschen kennengelernt. Einige kannte ich schon vom letzten Jahr, andere bisher nur als Instagram/YouTube Stars... Besonders gefallen hat mir der Workshop von Sky Flow Artist. Aber alle Kurse waren toll und haben mir tolle neue Moves & Kombinationen gezeigt. Leider hat mein liebster Matrix LED Hula Hoop während der Party den Geist aufgegeben, aber er wurde mittlerweile schon wieder rehabilitiert. Und das ist auch gut so, denn in 2 Tagen ziehe ich weiter zur GHC nach Hannover. Doch zurück ins Kleinwalsertal. Am Sonntag mussten wir uns dann wieder verabschieden. Wir sind noch eine Nacht geblieben und dann erst weiter nach Fribourg zu meinem Bruder und seiner Familie. Familytime, Wanderungen mit unserem Hund, und die Ruhe in den Bergen genießen. Leider ist die Schweiz nicht nur wunderschön, sondern auch sehr teuer. Also zurück über die Grenze nach Deutschland und wir hofften auf einen Stop am Bodensee, aber die lokalen Campingplatzbetreiber sind leider keine Freunde vom Zelten mit Hund. Und so ging es schon früher nach Hause als erwartet. Auch nicht schlecht, so konnte ich in Ruhe meinen LED-Reifen reparieren lassen und mich auf ein bestimmt wahnsinniges Wochenende auf der German Hoop Convention vorbereiten! Ich werde berichten!

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly